Braucht es für Bauplanerleistungen eine Honorarformel?

Lesedauer ca. 10 Minuten. – Braucht es im Bauplanungsgewerbe zur Bemessung der Honorare eine Honorarformel, oder kommt man allenfalls auch ohne aus? Für viele Bauplaner dürfte es eine ketzerische Frage sein, darüber auch nur nachzudenken. Während Generationen haben Architekten und andere Planungsfachleute nichts anderes gekannt als eine Formel, mit der sie das Honorar aus der… Weiterlesen

Beratung aus der Ferne bei blockierten Bauvorhaben

Lesedauer ca. 15 Minuten. – Ich berate sporadisch Bauherren von kleineren und mittleren Bauvorhaben, die mit ihrem Bauprojekt in eine Sackgasse geraten sind und einen Impuls von aussen benötigen. Das Besondere an diesen Beratungen ist, dass die Kunden relativ weit von meinem Domizil entfernt sind und darum aus ökonomischen Gründen nur ganz wenige persönliche Besprechungen… Weiterlesen

Bauhandwerkerwahl – wenn der Service wichtiger ist als der Preis

Lesedauer ca. 7 bis 10 Minuten. – Über die Auswahl von Handwerkern habe ich bereits einmal gesprochen, und zwar im Blogbeitrag vom 27. Februar 2018 mit dem Titel: «Gute Handwerker auswählen». Jetzt greife ich das Thema nochmals auf. Diesmal geht es jedoch um einen speziellen Aspekt: den Service. Darunter verstehe ich Handwerkerleistungen nach dem Hauptauftrag,… Weiterlesen

Höhe der Baunebenkosten

Lesedauer ca. 1 bis 2 Minuten. – Die Baunebenkosten werden in der Regel im Baukostenplan (BKP) unter der Hauptgruppe 5 «Baunebenkosten» gesammelt. Nachfolgend betrachten wir die Baunebenkosten bei einem grösseren und einem kleineren Projekt. Die ausgewiesenen Beträge ergeben einen ungefähren Anhaltspunkt für deren Höhe. Es ist aber zu beachten, dass in den beiden Projekten der… Weiterlesen

Architektenwettbewerb nach eigenen Regeln

Lesedauer ca. 10 bis 12 Minuten. – Ein Architektenwettbewerb ist ein Auswahlverfahren für Architekten, bei dem die Qualität des eingereichten Projekts im Vordergrund steht. Der Architekt wird also nicht darum gewählt, weil man ihn schon kennt (Beauftragung aufgrund von persönlichen Beziehungen) oder weil er ein attraktives Honorar anbietet. Das Standardverfahren für Architektenwettbewerbe ist ein Wettbewerb… Weiterlesen