Braucht es für Bauplanerleistungen eine Honorarformel?

Lesedauer ca. 10 Minuten Braucht es im Bauplanungsgewerbe zur Bemessung der Honorare eine Honorarformel, oder kommt man allenfalls auch ohne aus? Für viele Bauplaner dürfte es eine ketzerische Frage sein, darüber auch nur nachzudenken. Während Generationen haben Architekten und andere Planungsfachleute nichts anderes gekannt als eine Formel, mit der sie das Honorar aus der Bausumme… Weiterlesen

Honorarrichtwerte für Einfamilienhäuser

Lesedauer ca. 10 bis 12 Minuten In diesem Blogbeitrag befassen wir uns mit Honorarrichtwerten von Einfamilienhäusern. Die Hauptfrage, die wir uns stellen, lautet wie folgt: In welcher Bandbreite bewegt sich das Architektenhonorar für typische Bauvorhaben? Zur Veranschaulichung halten wir uns an zwei ausgewählte Projektgrössen. Welches Honorar kann als günstig bezeichnet werden, welches als eher teuer?… Weiterlesen

Ein (zu) hohes Architektenhonorar

Lesedauer ca. 10 Minuten Es geht um die Planung eines Einfamilienhauses. Die Bauherrschaft schliesst mit einem Architekten einen Planungsvertrag ab. Sie gerät dann aber in Streit mit ihm, bevor das Baugesuch eingereicht ist. Die Zusammenarbeit mit dem Architekten wird beendet. Noch ungeklärt ist die Frage der Entschädigung an den Architekten. Da man nicht auf Anhieb… Weiterlesen

Aktuelle Entwicklungen im SIA-Honorarwesen

Lesedauer ca. 25 Minuten Hinweis Siehe auch den nachträglich beigefügten Anhang am Schluss dieses Beitrags: «Stand der Dinge im Verlauf des Jahres 2019» (datiert 30. Juli 2019) Es hat dem SIA (Schweizerischen Ingenieur- und Architekten-Verein) anscheinend einen gehörigen Schrecken eingejagt, als sich die WEKO (Wettbewerbskommission des Bundes) im Herbst 2017 wieder bei ihr gemeldet hat.… Weiterlesen

Wenn Bauplaner keine SIA-Planerverträge abschliessen wollen

Lesedauer ca. 25 Minuten Gelegentlich stosse ich bei kleineren Bauvorhaben auf den Fall, dass Planerverträge für Architektenarbeiten abgeschlossen werden, die nicht auf der SIA-Honorarordnung 102 (Architekten) basieren. In der Regel handelt es sich dabei um sehr knappe, völlig frei konzipierte Verträge. Sie werden ausgearbeitet von Einzelplanern oder kleineren Bauplanungsteams, die nicht Mitglied des SIA (Schweizerischer… Weiterlesen

Wenn Architekten uralte Honorarordnungen verwenden

Lesedauer ca. 7 Minuten Es ist mir in letzter Zeit zwei Mal passiert, dass ich im Rahmen einer Expertise zu einem Planervertrag auf einen Architekten stosse, der auch heute noch eine SIA-Honorarordnung 102 aus dem Jahr 1984 verwendet. Wir wollen uns zuerst vergegenwärtigen, was es bedeutet, heutzutage noch mit einer über 30 Jahre alten Honorarordnung… Weiterlesen

Konstanz in der Honorarberechnung nach SIA im Verlauf der Jahrzehnte

Lesedauer ca. 2 bis 3 Minuten Um die Jahrtausendwende hat es im Bereich der Ermittlung von Planerhonoraren nach SIA einen Aufbruch Richtung neue Vertrags- und Honorarformen gegeben, der mit grossen Visionen verbunden gewesen ist. Am klarsten zeigt sich dies am Leistungsmodell, das in den Neunzigerjahren entwickelt worden ist. Es hat sich unter anderem ausgezeichnet durch einen projektbezogenen Leistungsbeschrieb und… Weiterlesen