Baumängel vermeiden beim Bauen mit Generalunternehmern

Lesedauer ca. 30 Minuten. – Was muss eine Bauherrschaft tun, um Mängel beim Bauen mit Generalunternehmern zu vermeiden? Wir nehmen einen Ratgeberartikel in einer Zeitung zum Anlass, um uns über dieses Thema Gedanken zu machen. Die Zeitung spricht etwas plakativ von Pfusch am Bau. Darum unsere Frage: Wie kann man Pfusch vermeiden? Doch bevor wir… Weiterlesen

Was Baufirmen eigentlich über das Vertragswesen wissen sollten

Lesedauer ca. 60 Minuten. – In diesem Blogbeitrag sind ausnahmsweise nicht primär die Bauherren angesprochen, wie es in meinem Bauherrenblog sonst meistens der Fall ist, sondern ihre Vertragspartner: die Baufirmen. Wir wenden uns dabei der Frage zu, was diese eigentlich über das Vertragswesen wissen sollten. Es liegt auf der Hand, dass es bei dieser Betrachtung… Weiterlesen

Planen und Bauen ohne Architekten

Lesedauer ca. 15 Minuten. – Bei kleineren Bauprojekten verzichtet die Bauherrschaft gelegentlich auf den Beizug von Fachleuten für Bauplanung und Bauleitung. Oft geht es dabei um Sanierung und Umbau von selbst genutztem Wohneigentum. Die Bauherrschaft muss sich aber bewusst sein, dass Eigenplanung nicht nur etwas Honorar spart, sondern auch den Verzicht auf sehr viel Planungswissen… Weiterlesen

Kleinere Sanierungen und Umbauten mit GU-ähnlichen Realisierungsmodellen

Lesedauer ca. 20 bis 25 Minuten. –  In diesem Blogbeitrag geht es um GU-ähnliche Realisierungsmodelle für kleinere Sanierungen und Umbauten. Die Projektgrösse bewegt sich dabei in einer Bandbreite von etwa 300’000 Fr. bis 3 Mio. Fr. Die grossen GUs interessieren sich nicht für Projekte im Umfang dieser Dimensionen. Das Marktsegment liegt sozusagen unterhalb ihres Radars.… Weiterlesen

Beratung aus der Ferne bei blockierten Bauvorhaben

Lesedauer ca. 15 Minuten. – Ich berate sporadisch Bauherren von kleineren und mittleren Bauvorhaben, die mit ihrem Bauprojekt in eine Sackgasse geraten sind und einen Impuls von aussen benötigen. Das Besondere an diesen Beratungen ist, dass die Kunden relativ weit von meinem Domizil entfernt sind und darum aus ökonomischen Gründen nur ganz wenige persönliche Besprechungen… Weiterlesen

Höhe des GU-Honorars bei Projektänderungen

Lesedauer ca. 10 Minuten. – Der Beitrag «Höhe des GU-Honorars bei Projektänderungen» gehört zu den Texten in meinem Blog, die am häufigsten aufgerufen werden. Zudem fällt auf, dass ein grosser Teil der Leserschaft aus Deutschland stammt. Anscheinend stösst das Thema dort auf besonderes Interesse, warum auch immer. – Ich ergreife die Gelegenheit und begrüsse hiermit… Weiterlesen

Bauwerkverträge – professionelle und handgestrickte

Lesedauer ca. 3 Minuten. – Das Vertragswesen in der Bauwirtschaft zeichnet sich durch eine hohe Standardisierung aus. Zu erwähnen ist in diesem Zusammenhang vor allem die SIA-Norm 118 «Allgemeine Bedingungen für Bauarbeiten», welche die Basis der meisten Bauwerkverträge ist. Die Folge dieser Normierung der Vertragsbedingungen sind standardisierte Werkverträge. Daneben gibt es aber ein grosses Feld… Weiterlesen

Fundstücke aus Buch «Günstiger bauen»

Lesedauer ca. 6 Minuten. –  Dieser Sammelbeitrag enthält drei kurze Fundstücke, die aus meinem Buch «Günstiger bauen» stammen. Weitere Informationen zum Buch sind am Schluss dieses Beitrags zu finden. Beitrag A: Ein Bau ist kein Prototyp Beitrag B: Vorsicht vor Innovationen Beitrag C: Projektleiter, Gesamtleiter, Gesamtprojektleiter .  Beitrag A: Ein Bau ist kein Prototyp Wie… Weiterlesen

Kolumnen über das Vertragswesen in der Bauwirtschaft

Lesedauer ca. 8 Minuten. –   Dieser Sammelbeitrag enthält vier leicht bearbeitete Kolumnen von mir über das Vertragswesen in der Bauwirtschaft. Die kurzen Textbeiträge sind in einer baubezogenen Fachzeitschrift erschienen (Näheres siehe bei den entsprechenden Texten) und umfassen je rund 1’500 Zeichen (einschliesslich Leerzeichen). Beitrag A: SIA-Norm 118 – Mehr als eine Norm Beitrag B:… Weiterlesen