Kleinere Sanierungen und Umbauten mit GU-ähnlichen Realisierungsmodellen

Lesedauer ca. 20 bis 25 Minuten. –  In diesem Blogbeitrag geht es um GU-ähnliche Realisierungsmodelle für kleinere Sanierungen und Umbauten. Die Projektgrösse bewegt sich dabei in einer Bandbreite von etwa 300’000 Fr. bis 3 Mio. Fr. Die grossen GUs interessieren sich nicht für Projekte im Umfang dieser Dimensionen. Das Marktsegment liegt sozusagen unterhalb ihres Radars.… Weiterlesen

Die Erfüllungsgarantie als ideale Sicherheit beim Bauhandwerkerpfandrecht

Lesedauer ca. 10 Minuten. – Das Bauhandwerkerpfandrecht ist bei Bauvorhaben mit Generalunternehmern stets ein Sorgenkind, und zwar speziell bei kleineren Generalunternehmern. In der Praxis werden mehrere Absicherungskonzepte angewendet, um den Bauherrn zu schützen. Ein ideales Instrument ist aus meiner Sicht die Erfüllungsgarantie, welche auch das Bauhandwerkerpfandrecht abdeckt. Allerdings trifft man es in der Praxis nur… Weiterlesen

Höhe des GU-Honorars bei Projektänderungen

Lesedauer ca. 10 Minuten. – Der Beitrag «Höhe des GU-Honorars bei Projektänderungen» gehört zu den Texten in meinem Blog, die am häufigsten aufgerufen werden. Zudem fällt auf, dass ein grosser Teil der Leserschaft aus Deutschland stammt. Anscheinend stösst das Thema dort auf besonderes Interesse, warum auch immer. – Ich ergreife die Gelegenheit und begrüsse hiermit… Weiterlesen

Prüfung GU-Vertrag für ein Einfamilienhaus (Typenhaus)

Lesedauer ca. 6 Minuten. – Die Prüfung von generalunternehmer-artigen Werkverträgen von Einfamilienhäusern (Typenhäusern) ist eine Dienstleitung, für die ich sporadisch angefragt werde. Im konkreten Fall geht es um einen Bauherrn, der sich von einem Universalbauunternehmer ein Einfamilienhaus planen und im Festpreis erstellen lässt. Das Land hat der Bauherr vorgängig selber gekauft, es ist also nicht… Weiterlesen

Vertragsfragen bei Typenhäusern

Lesedauer ca. 2 Minuten. – Unter einem Typenhausvertrag verstehen wir die Bestellung eines kompletten Wohngebäudes im Werkvertrag zu einem festen Preis. Es handelt sich somit um ein generalunternehmer-ähnliches Beschaffungsverfahren. Anders als man es vielleicht vermuten könnte, ist es für den Bauherrn nicht besonders einfach, einen derartigen Vertrag abzuschliessen. Es gibt drei Gründe, wieso ein Typenhausvertrag… Weiterlesen

Vom Mustervertrag des VSGU für Generalunternehmerverträge

Lesedauer ca. 2 Minuten. – Den wahren Nutzen des Mustervertrags des Verbandes Schweizerischer Generalunternehmer (VSGU) samt den dazu gehörenden Allgemeinen Vertragsbedingungen (AVB) nimmt man im GU-Geschäft erst dann richtig wahr, wenn man es einmal mit einem Vertrag zu tun hat, der nicht auf dieser branchenweit benutzten Vorlage basiert. Speziell für Gelegenheitsbauherren ist es ein Nachteil,… Weiterlesen