Schlussabnahme ohne Architekt

Eine Bauherrschaft eines Einfamilienhauses fragt mich an, ob ich bei der so genannten Schlussabnahme als externer Fachmann teilnehmen könnte, da man mit dem Architekten völlig zerstritten sei. Unter der Schlussabnahme ist die letzte Prüfung des Bauwerks kurz vor Ablauf der zweijährigen Rügefrist zu verstehen. Während eines Telefongesprächs wird der Sachverhalt näher beleuchtet. Die Bauherrschaft erklärt,… Weiterlesen

Bauwerkverträge – professionelle und handgestrickte

Das Vertragswesen in der Bauwirtschaft zeichnet sich durch eine hohe Standardisierung aus. Zu erwähnen ist in diesem Zusammenhang vor allem die SIA-Norm 118 «Allgemeine Bedingungen für Bauarbeiten», welche die Basis der meisten Bauwerkverträge ist. Die Folge dieser Normierung der Vertragsbedingungen sind standardisierte Werkverträge. Daneben gibt es aber ein grosses Feld von Werkverträgen, bei denen diese… Weiterlesen

Von der Garantie im Bauwesen

Das Thema der Garantie wird im Bauwesen anders gehandhabt als im Gesetz (Obligationenrecht), aber auch anders als in weiten Teilen der produzierenden Industrie. Die Alltagserfahrung über Garantie nützt uns also beim Bauen nicht so viel. Wie viele andere Vertragsbedingungen auch ist die Garantie geregelt in der SIA-Norm 118 (Allgemeine Bedingungen für Bauarbeiten). Zwei Faktoren sind… Weiterlesen

SIA-Norm 118 – Mehr als eine Norm

Die SIA-Norm 118 («Allgemeine Bedingungen für Bauarbeiten») prägt das Bauen in einem Ausmass, das wohl nicht allen voll bewusst sein dürfte, die in der Bauwirtschaft tätig sind. An und für sich ist das Obligationenrecht dafür massgebend, wie in der Wirtschaft im Allgemeinen und in der Baubranche im Besonderen Geschäfte getätigt werden. Genauer gesagt handelt es… Weiterlesen

SIA als Schöpfer der Bauwelt

Machen wir einen kleinen Test und fragen wir uns, ob wir die folgenden Begriffe verstehen: Kostenanschlag, Kostenfeststellung, Genehmigungsplanung, Objektüberwachung oder Aufmass. Die Begriffe scheinen uns zunächst nicht ganz fremd zu sein, aber bei näherer Betrachtung können wir kaum etwas anfangen mit ihnen. Es sind nämlich Baufachbegriffe unserer Kollegen in Deutschland. Zum Glück gibt es den… Weiterlesen