Benötigt die Bauherrschaft für Architektenleistungen Konkurrenzangebote?

Lesedauer ca. 2 bis 3 Minuten


Mit der aktuellen Methode der Honorarberechnung nach SIA (Art 7. SIA-Honorarordnung 102; Ausgabe 2014) gibt es mehr Möglichkeiten, mit denen das Honorar von Architektenleistungen reguliert werden kann, als mit der alten Honorarformel des Kostentarifs (bis etwa zum Jahr 2000). Dies bedeutet aber nicht, dass das Kalkulieren genauer wird. Ungenauigkeiten liegen in der Natur der Sache.

Betrachten wir die Thematik anhand eines Beispiels. Nehmen wir an, eine Bauherrschaft suche einen Architekten für die Planung eines anspruchsvollen Bauvorhabens. Die Aufgabe umfasst die Sanierung eines bestehenden Gebäudes sowie einen Anbau an dieses. Während der Bauarbeiten wird der hochtechnische Betrieb weitergeführt, was etliche Provisorien nötig macht. Erschwerend kommt hinzu, dass die Zusammenarbeit mit dem Bauherrn aufgrund der Fülle der eingebundenen Gremien als eher schwierig zu betrachten ist (zum Beispiel bezüglich nicht zeitgerechter Entscheide und laufender Änderungen).

So weit die objektiven Fakten, die für alle potentiellen Anbieter gleich sind. Bereits aufgrund dieser Ausgangslage kommen nicht alle Anbieter zum gleichen Ergebnis, was den voraussichtlichen Planungsaufwand (durchschnittlichen Zeitaufwand Tm) in Stunden betrifft.

Nun kommen noch die Faktoren hinzu, die von der anbietenden Planungsfirma abhängen. Es geht dabei um die Kostenstruktur (Stundenansätze) sowie die einschlägige Erfahrung (Produktivitätsfaktor = Teamfaktor i). Das Ergebnis sind Angebote, die stark unterschiedlich ausfallen können. – Die Bauherrschaft ist daher vermutlich gut beraten, im Markt mehr als ein Angebot einzuholen, um erhöhte Sicherheit über den Marktpreis zu bekommen.


Dieser Text ist in leicht bearbeiteter Form meinem Buch «Bauplanerhonorare – Ratgeber für Bauherren» entnommen (Jahr 2017), und zwar aus Kapitel 9 «Bilanz zur aktuellen Honorarformel», Seite 121.
Nähere Angaben zum Buch befinden sich hier >>>


Dieser Blog enthält Dutzende von Fachbeiträgen, die sich primär an Bauherrschaften richten. Sie sind gegliedert nach Sachgebieten. Die beiden wichtigsten Themenbereiche sind «Honorarfragen» und «Bauen mit einem Architekten». Benutzen Sie das Menu, um zu der Fragenkategorie zu gelangen, die Sie besonders interessiert. – Hans Röthlisberger, Bauherrenberater, Gwatt (Thun) 


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s